Geschichte

  • 1997: Gründung der "Fröhlich-Pfeil Infrastrukturverbesserung Geinberg OEG" von Dr. Gerald Fröhlich und DI Helmut Pfeil. Ziel des Unternehmens war die Abwicklung eines Auftrages der Oberösterreichischen Landesregierung für Projekt-Managementunterstützung, Oberbauleitung und begleitende Kontrolle der zu errichtenden Infrastruktur rund um die Therme Geinberg. 
  • 1998: Umwandlung der "Fröhlich-Pfeil Infrastrukturverbesserung Geinberg OEG" in die "PFEIL Unternehmensberatung KEG" 
  • 2003: Ausstieg des Komplementärs DI Helmut Pfeil und Übertragung seiner Anteile auf Dr. Gisela Pfeil als Kommanditistin. Dr. Gerald Fröhlich wurde Komplementär der PFEIL Unternehmensberatung KEG 
  • 2005: Übertragung der PFEIL Unternehmensberatung KEG - Anteile der Kommanditistin Dr. Gisela Pfeil auf DI Helmut Pfeil. Gründung eines Einzelunternehmens durch Dr. Gisela Pfeil.